Aktuelle Prämierungen und Bewertungen

Die Sekte aus dem Haus der Sektmanufaktur wurden wieder gut bewertet. Die angestellten Sekte für das Magazin “Selection” aus dem Konradin Verlag erzielten sehr gute Noten:

2017 Riesling Edition Prestige brut erreichte eine ausgezeichnet Bewertung von 89 Punkten. Der 2016er Riesling Crémant brut bekam ebenfalls ausgezeichnete 88 Punkte und der 2017er Chardonnay brut wurde mit 85 Punkten bewertet.

Auch der Agrarverlag in Österreich bewertete unsere Sekte im Magazin “Genuss” mit sehr guten Ergebnissen:

Auch hier erzielte der 2017 Riesling Edition Prestige brut 89 Punkte, gleichfalls erhielt unser 2016er Riesling Crémant und die Cuvée Barrique Rouge diese Punktzahl. Auch unser Basissekt, der 2018er Riesling trocken erreichte 86 Punkte und der Chardonnay war mit 85 Punkten auch hier mit dabei. –

Probieren, genießen und erleben auch Sie die vielfältige Welt unserer Sekte! “Zum Wohl”

1. Platz für Cuvée brut nature im Wettbewerb “Goldene Perle 2015”

Die Cuvée brut nature 2013 erreichte eine ausgezeichnete Wertung bei der Blindverkostung “Goldene Perle 2015” des Verbandes der traditionellen klassischen Flaschengärer e.V.

Der Sekt erreichte mit 91 Punkten den 1. Platz in der Kategorie: “Premiumsekt” und wird als einer der besten Sekte Deutschlands empfohlen! Die Cuvée besteht aus 50% Chardonnay und 50% Riesling und zeichnet sich durch eine feine, weiche Säure und ein sehr feinperliges Mousseux aus.

Diese Cuvée trägt den Namen Vindriacum brut nature und Vindriacum steht für den keltischen Namen “Winzerdorf”, also für den Weinort Wintrich

Weitere Informationen finden Sie hier:

Goldene Perle 2015

Wintricher Weinkönigin aus der Sektmanufaktur Dirk Kessler

Am 11. September 2015 war es soweit. Die neue Weinkönigin in Wintrich wurde gekrönt. Aus dem Hause der Sektmanufaktur Dirk Kessler wurde Juliana I gekrönt. Sie löste Alina I. nach zweijähriger Amtsperiode ab, um selbst das Zepter der Weinhoheiten in Form eines großen Weinpokals zu übernehmen.

Die Gäste und große Teile der Bevölkerung der Gemeinde Wintrich holten Alina I. im Weingut Thömmes-Griesch ab, um sie zum Hause der zu krönenden Weinkönigin Juliana I. in die Sektmanufaktur zu geleiten. Dort wurden sie von Juliana mit Prinzessin Johanna empfangen. Mit einem Chardonnay brut und einem Rotling trocken konnten die Gäste auf die Krönung anstoßen.

Die Bilder geben einige Impressionen der Veranstaltung wieder:

Krönung an der Mosel

Warten auf die amtierende Weinkönigin Alina zusammen mit den Weinköniginnen und Prinzessinnen aus Piesport und Mülheim.

Ein schöner Brauch: die Krönung in Wintrich an der Mosel

Die amtierende Weinkönigin ist eingetroffen …

Chardonnay brut und Rotling trocken im Ausschank

Viele Gäste nutzen den kostenlosen Ausschank, um sich auf die Krönung einzustimmen!

 

 

 

 

 

 

 

Krönung in Wintrich

Die Krone wird von Klara zu Juliana getragen!

…die Zeremonie!                                                                                     …geschafft!

IMG_1695 (683x1024)   IMG_1696 (683x1024)  IMG_1699 (1024x683)

Spitzensekte der Sektmanufaktur prämiert

Ich habe bei verschiedenen Institutionen meine Sekte zur “Prüfung” vorgestellt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und überzeugt.

Beim Genussmagazin Selection gewann in der Winter-Challenge 2015 unser Riesling brut und die Cuvée Barrique Blanc brut jeweils eine Goldmedaille, der Riesling trocken und die Cuvée Vindriacum brut nature eine Silbermedaille. Dieser Sekt ging darüber hinaus beim Wettbewerb “Die goldene Perle 2015” in der Kategorie der Premiumsekte als Sieger hervor. Beim Deutschen Sektpreis, ausgeschrieben vom Meininger Verlag, erzielte die Cuvée Barrique Blanc brut ebenfalls ein hervorragendes Ergebnis mit 91 Punkten.

Diese Auszeichnungen werden mich weiter beflügeln um Ihnen überzeugende Qualitäten in den verschiedensten Kategorien anzubieten.

Probieren Sie die neuen Kreationen einmal aus und besuchen unseren Onlineshop.

Silbermedaille für den Rotling trocken

Das Genussmagazin »Selection“ führte im Juni erneut einen Degustationswettbewerb in der Kategorie »Internationale Sommerweine“ durch und wieder nahm ein Sekt der Sektmanufaktur Dirk Kessler an der Bewertung teil.

Das Resultat:

Der 2013er Rotling trocken wurde mit 87 Punkten mit der Silbermedaille prämiert!

Er zeichnet sich durch interessante Wildbeeraromen aus. Man wird an schwarze Johannisbeeren und Blaubeeren erinnert.

Probieren Sie ihn selbst! Der ideale Begleiter für einen Grillabend!

Interessiert? Dann geht es hier weiter!

Kellerführung und Weinprobe bei Bernkastel-Kues

Anlässlich einer Kellerführung können Sie erleben wie das Hefedepot aus dem Rotling heraus geholt wird.

 

Weinmesse “Savoir Vivre” in Hamburg war gelungen, hier einige Eindrücke!

Tolles Publikum, exzellente Weine und natürlich wunderbarer Sekt aus der Sektmanufaktur Dirk Kessler aus Wintrich an der Mosel! Die Vielfalt war beeindruckend! Die Organisation der Messe in jeder Hinsicht gelungen! Ein neuer Termin, sofern er festgelegt ist, wird natürlich hier auch veröffentlicht.

 

Sektmanufaktur Dirk Kessler stellt aus! Klassische Flaschengärung, Rebsortensekte, Jahrgangssekte

Wunderbares Ambiente zum Probieren von Wein und Sekt in den Börsenhallen der Stadt Hamburg!

20150329_121618 (2)

Beeindruckendes Flair!

 

20150329_115916 (3)

…anstoßen auf eine “gute” Messe! Barbara Plesz vom Weingut Kalkbödele und Lothar Klüpfel vom Weingut Oesterlein stoßen mit Dirk Kessler an!

 

 

…k(l)eine Dummheiten beim Trinken von gutem Sekt!

Beim Weißwein denkt man, 
beim Rotwein spricht man, 
beim Sekt macht man Dummheiten. 
(Henri Vidal)

Die Sektmanufaktur Dirk Kessler wünscht allen, die mit dem Sekt “Dummheiten” machen möchten viel Spaß und Freude dabei! Übrigens, ein Sektfrühstück mit Freunden ist immer eine Attraktion, wenn Sekte der Sektmanufaktur Dirk Kessler mit dabei sind!

Zum Beispiel Cuvée Pinot brut:

Goldmedaille

Cuvée Pinot brut wurde mit der Goldmedaille des Genussmagazin Selection bewertet!

 

Zum Bestellen geht es hier weiter:

Sparkling wine production – 3 different ways are possible

There are basically three methods of sparkling wine production. There is a distinction between the categories fermentation in pressuretanks, Transversiermethod and the classical method of bottle fermentation.

The latter method is practiced in Sektmanufaktur Dirk Kessler and is regarded worldwide as the best and most gentle method of sparkling wine production.

Sparkling wine is always formed by a second fermentation of the wine. In the method of tankfermentation this second fermentation takes place in large pressure tanks and is bottled in backpressure with great hourly output.

In using the transversiermethod the second fermentation takes place in bottles as well. But the sparkling wine is taken out of these bottles, filtered and transferred into new bottles.

The classical method is characterized in that the sparkling wine will not leave the bottle. The bottle serves as a small fermentation tank. The yeast will be moved due vibration into the bottle neck by using special oak shelfs. Later on the yeast is taken out from the bottle.